Ich bin 60 Jahre alt, welche Rabatte kann ich täglich bekommen ?

Veröffentlicht am : 25 Dezember 20203 minimale Lesezeit

Mit Erreichen des 60. Lebensjahres hat jeder französische Bürger Anspruch auf zahlreiche Ermäßigungen in verschiedenen Bereichen. Sind Sie 60 Jahre alt oder wollen Sie nur Ihre Rechte kennen? Dieser Artikel klärt diesen Punkt für Sie.

Ein Status, der Zugang zu Ermäßigungen gibt

Der Seniorenstatus bietet erhebliche Vorteile in verschiedenen Bereichen, von Transport und Unterhaltung bis hin zu Rabattkarten und verschiedenen anderen Steuerbefreiungen. Ab dem 60. Lebensjahr hat man Anspruch auf eine Senior + Karte der SNCF, die zu einer Ermäßigung von 25 % auf jede Fahrt in der zweiten Klasse berechtigt. Wenn sie in der ersten Klasse reisen, erhalten sie einen Rabatt von 40 %. Ermäßigungen gibt es auch für die Zustellung von Gepäck oder die Anmietung eines Autos. Was Air France betrifft, so gibt es keine Karte, sondern eine Ermäßigung von bis zu 90 % auf Flügen im Mutterland und bis zu 50 % auf internationalen Flügen. Avis gibt seinerseits eine Senior Club-Karte heraus, die 2 Jahre lang gültig ist und dem Inhaber bei jeder neuen Anmietung Rabatte zwischen 10 und 20 % sowie ein Upgrade gewährt. Ansonsten bieten fast alle Städte in Frankreich günstige (oder sogar kostenlose) Seniorenkarten für den Nahverkehr an.

In Bezug auf Besteuerung und Gesundheit

Unter bestimmten Voraussetzungen können Senioren von Steuererleichterungen sowohl bei der Wohnungssteuer, den TV-Gebühren und der Grundsteuer als auch bei Kapitalgewinnen auf ihre Immobilien profitieren. Ab dem 65. Lebensjahr haben Senioren Anspruch auf einen Steuerfreibetrag auf ihr zu versteuerndes Einkommen, basierend auf ihrem erklärten Einkommen. Auf der Gesundheitsseite wird ab diesem Alter die Grippeimpfung angeboten, und ab dem 50. Lebensjahr ist die Mammographie für Frauen kostenlos. Für Menschen mit bescheidenem Einkommen gibt es auch spezielle finanzielle Unterstützung, wie z. B. ergänzende CMU (Universal Health Coverage) und Gesundheitsgutscheine.

Rechtzeitige Hilfe

Die über 60-Jährigen haben Zugang zu verschiedenen altersbedingten Vorteilen, einschließlich Seniorenrabatten. Diese Nachlässe sind willkommen, denn das Ende der beruflichen Laufbahn hat gravierende Auswirkungen auf die Haushaltsfinanzen. Es gibt auch andere Hilfen, wie z.B. die Elderly Solidarity Allowance oder Aspa im Falle eines Senioren im Alter von 65 Jahren mit einem Einkommen von weniger als 803,20 Euro pro Monat.

Simulation : Wie schätzt man die Höhe seiner zukünftigen Rente ?
Öffentlicher Dienst und Privatwirtschaft : Unterschiede bei der Pensionierung ?

Plan du site